Mehr Gestaltungsfreiheit durch 3D Druck

3D gedruckte Komponenten ermöglichen eine einfache Umsetzung geometrisch komplexer Gebäudehüllen

Neue Konstruktionsprinzipien auf Basis additiv gefertigter Bauteile geben Gestaltern die Freiheit, Fassaden auch in der dritten Dimension zu strukturieren.

AMvelope bietet hierbei von der Architektenberatung bis zur Installation auf der Baustelle alle Leistungsbilder an.

Wir planen und realisieren Gebäudehüllen jeglicher Komplexität unter Einsatz von 3D gedruckten Komponenten.

Mock-Up im NEXT Studio Frankfurt

Das Mock-up kann nach terminlicher Vereinbarung im NEXT Studio Frankfurt besichtigt werden. https://next-studio.de/

AMvelope bei der NEXT Façade Session

Die Firmen hinter AMvelope

Imagine computation ist ein auf 3D Ausführungsplanung spezialisiertes Planungsbüro.

Kegelmann Technik produziert Bauteile für Kleinserien mit 3D Druckern für Metall und Kunststoff.

Rossmanith

Rossmanith Fenster und Fassade plant und fertigt Fassadensysteme sowie komplette Gebäudehüllen.

Wicona ist als Aluminiumsystemhaus strategischer Partner von AMvelope.

Fragen? Treten Sie mit uns in Kontakt.

info@AMvelope.com